Unsere Geschichte

Unsere Geschichte ist so dynamisch wie unser Team. Was uns im Laufe der Zeit alles bewegt hat und auf was wir zurückblicken, erfährt man hier.

2022 Übersicht

Januar 2022 - Gyrozen (Scanspeed) Vertretung exklusiv ab 1.1.2022

Über viele Jahre haben wir das Zentrifugen-Portfolio der Firma Gyrozen als OEM unter dem Namen Scanspeed des dänischen Unternehmens Labogene repräsentiert. Ab 2022 importieren wir diese qualitativ hochstehenden Zentrifugen sowie die entsprechenden Ersatzteile direkt vom Hersteller. Nebst der Beratung und dem Vertrieb, zeigen wir uns auch weiterhin verantwortlich für den After Sales Service. Unser Team wird laufend durch den Hersteller geschult, darüber hinaus werden die bei uns verfügbaren Geräte für Ausstellungs-, Demonstrations- oder Schulungszwecke genutzt. Dank Direktimport können wir unserer geschätzten Kundschaft das derzeit beste Preis-Leistungsverhältnis rund um das Thema Zentrifugation anbieten.

Gyrozen wurde 2007 gegründet und ist ein Life-Science-Unternehmen, das Zentrifugen und andere Instrumente für akademische und kommerzielle Forschungslabore sowie medizinische Einrichtungen auf der ganzen Welt entwickelt. Mit Fokus auf Qualität und Innovation werden die Produkte mit viel Stolz in einem Familienunternehmen in Gimpo, Südkorea, entworfen und hergestellt. Gyrozen liefert konsistente Ergebnisse mit flexibler Anpassung, die die anspruchsvollsten Anforderungen führender Wissenschaftler weltweit übertrifft.

2021 Übersicht

November 2021 – Neues D&B Rating Zertifikat

Bisnode D&B (Dun & Bradstreet) Schweiz AG schreibt am 29. Oktober 2021 an die VITARIS AG wie folgt:

Ihr Unternehmen ist top! Wirtschaftlich gesund, beste Zahlungsmoral. Daran hat sich in den letzten 12 Monaten nichts geändert. Ihr neues D&B Zertifikat bestätigt Ihre wirtschaftliche und finanzielle Stabilität – und nicht zuletzt Ihren guten Ruf. Nur 2% aller Schweizer Unternehmen erhalten diese Auszeichnung. Im Ausland wie auch in der Schweiz setzt es sich als Standard für gute Geschäftsbeziehungen durch. Kommunizieren Sie Ihr Zertifikat daher aktiv nach aussen, damit Ihre Geschäftspartner wissen, mit wem sie es zu tun haben und Ihnen Vertrauen. Die VITARIS AG erfüllt es mit Stolz, diese Auszeichnung erneut entgegennehmen zu dürfen.

Oktober 2021 – Messe ILMAC Basel

Nach intensiven Monaten der Vorbereitung lud die Vitaris ihre Kunden und Lieferanten zum Besuch der grössten Life Science Messe Schweiz vom 19.-21. Oktober 2021 nach Basel ein. Das Team hat keinen Aufwand gescheut und stellte eine repräsentative Auswahl an Produkten aus. Das bestens geschulte und aufgestellte Team hat sich über die regen Besucher an unserem Stand sehr gefreut. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle unsere Standbesucher.

 

Mai 2021 - Erfreulicher Geschäftsabschluss

Das Jahr 2020 war geprägt von der Coronapandemie und in jeder Hinsicht herausfordernd. Die Vitaris setzte sich mit aller Kraft dafür ein, jederzeit und für alle Anspruchsgruppen eine verlässliche Partnerin zu sein. Trotz erschwerter Bedingungen, insbesondere zu Beginn der Pandemie, konnte das Unternehmen den operativen Betrieb rasch und problemlos auf Homeoffice umstellen und den neuen Gegebenheiten anpassen. Dadurch ist es gelungen, den Service für die Kundinnen und Kunden ohne grössere Einschränkung und in gewohnter Qualität zu erbringen. Das Geschäftsjahr 2020 schliesst die Vitaris mit Ergreifen verschiedener Massnahmen mit einem guten Ergebnis ab. Weitere Anstrengungen zur Kundenbindung und -zufriedenheit werden nun fortgeführt und die Ausrichtung auf die Bedürfnisse unserer Kundschaft weiter intensiviert. Im Fokus der Investitionen stehen der Kundenservice, eine innovative und komplementäre Sortimentserweiterung sowie die digitale Weiterentwicklung.

Ein grosses Dankeschön geht an unsere Mitarbeitenden, die wegen der Coronapandemie besonders gefordert waren – und es nach wie vor sind. Für die gute Zusammenarbeit in diesem schwierigen Jahr bedanken wir uns auch bei unseren Geschäftspartnern.
Der grösste Dank geht aber an unsere Kundinnen und Kunden. Ihnen danken wir ganz herzlich dafür, dass sie uns auch im Jahr 2020 ihr Vertrauen geschenkt haben.

Januar 2021 - Termaks Vertrieb & Service – Ab 1.1.2021 neu und exklusiv über VITARIS AG

Durch den Verkauf des norwegischen Unternehmens Termaks an die skandinavische Ninolab Gruppe wurden aufgrund der schon langjährigen Zusammenarbeit mit der VITARIS AG, ihr die exklusiven Vertriebs- und Servicerechte für die Schweiz ab dem 1. Januar 2021 übertragen.

Termaks AS ist einer der weltweit führenden Anbieter von Trockenöfen, Sterilisatoren, Inkubatoren und Umweltkammern und kann auf mehr als 60 Jahre Tätigkeit zurückblicken.

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen oder für weitere Auskünfte zu bestehenden oder neu anzuschaffenden Termaks Produkten zur Verfügung.

 
 
 
 
2020 Übersicht

Oktober 2020 – Neues D&B Rating Zertifikat

Bisnode D&B (Dun & Bradstreet) Schweiz AG schreibt am 29. Oktober 2020 an die VITARIS AG wie folgt:

Ihr Unternehmen ist top! Wirtschaftlich gesund, beste Zahlungsmoral. Daran hat sich in den letzten 12 Monaten nichts geändert. Ihr neues D&B Zertifikat bestätigt Ihre wirtschaftliche und finanzielle Stabilität – und nicht zuletzt Ihren guten Ruf. Nur 2% aller Schweizer Unternehmen erhalten diese Auszeichnung. Im Ausland wie auch in der Schweiz setzt es sich als Standard für gute Geschäftsbeziehungen durch. Kommunizieren Sie Ihr Zertifikat daher aktiv nach aussen, damit Ihre Geschäftspartner wissen, mit wem sie es zu tun haben und Ihnen Vertrauen. Die VITARIS AG erfüllt es mit Stolz, diese Auszeichnung erneut entgegennehmen zu dürfen.

Juni 2020 – Erfolgreicher KV-Lehrabschluss & neue Lehrtochter

Wir gratulieren Robert Simoni zum erfolgreichen Abschluss seiner KV-Lehre. Während 3 Jahren hat er in verschiedenen Abteilungen unser Team tatkräftig unterstützt. Wir wünschen Ihm für seine berufliche wie private Zukunft nur das Beste.

Nach den Sommerferien startet unsere Lehrtochter Fiona Fetahaj ihre KV-Lehre bei uns, das ganze Team wünscht Ihr schon heute einen guten Start und eine lehrreiche Zeit bei uns.

Mai 2020 – Erfreuliche Geschäftsentwicklung

Vitaris konnte gegenüber dem Vorjahresabschluss umsatzseitig weiter zulegen und weist dank ihrer Nischenmarktstrategie und ihrem selektiven Produktportfolio eine stabile und gesunde Finanzierung aus.

Januar 2020 – Exklusive Markenvertretung Alliance Bio Expertise

Ab dem 1. Januar 2020 können wir Ihnen auf exklusiver Basis das ganze Mikrobiologie-Portfolio des französischen Herstellers Alliance Bio Expertise (A.B.E) anbieten. In der Schweiz wurden vor der Übernahme durch Bio Mérieux schon zahlreiche Nährmedien-Sterilisatoren und Petrischalen-Abfüllsysteme unter dem Namen AES in der Schweiz verkauft. Bestens etablierte Produkte mit einem sensationellen Preis-/Leistungsverhältnis zeichnen die A.B.E Geräte aus.  

2019 Übersicht

Oktober 2019 – Neues D&B Rating Zertifikat

Bisnode D&B (Dun & Bradstreet) Schweiz AG schreibt am 29. Oktober 2019 an die VITARIS AG wie folgt:

Ihr Unternehmen ist top! Wirtschaftlich gesund, beste Zahlungsmoral. Daran hat sich in den letzten 12 Monaten nichts geändert. Ihr neues D&B Zertifikat bestätigt Ihre wirtschaftliche und finanzielle Stabilität – und nicht zuletzt Ihren guten Ruf. Nur 2% aller Schweizer Unternehmen erhalten diese Auszeichnung. Im Ausland wie auch in der Schweiz setzt es sich als Standard für gute Geschäftsbeziehungen durch. Kommunizieren Sie Ihr Zertifikat daher aktiv nach aussen, damit Ihre Geschäftspartner wissen, mit wem sie es zu tun haben und Ihnen Vertrauen. Die VITARIS AG erfüllt es mit Stolz, diese Auszeichnung erneut entgegennehmen zu dürfen.

September 2019 – Messe ILMAC Basel

Nach intensiven Monaten der Vorbereitung lud die Vitaris alle ihre Kunden und Lieferanten zum Besuch der grössten Life Science Messe Schweiz vom 24.-27. September 2019 nach Basel ein. Das Team hat keinen Aufwand gescheut und stellte eine repräsentative Auswahl an Produkten aus. Das bestens geschulte und aufgestellte Team hat sich über die regen Besucher an unserem Stand sehr gefreut. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle unsere Standbesucher.

Der Hauptgewinn unseres Messe-Wettbewerbs, ein strassenzulässiger E-Scooter von Segway, ging an:

Ursula Schmieder, Universität Basel, Institut DBM

Das ganze Vitaris Team gratuliert der Gewinnerin ganz herzlich!

Juli 2019 – Erfolgreicher Praktika-Abschluss und KV-Lehrling Neueintritt

Wir gratulieren Frau Corina Moos zum erfolgreichen Abschluss Ihres Praktikums bei uns. Während 12 Monaten konnte sie nicht nur beim Aufsetzen unserer neuen Webseite / Shop mithelfen sondern auch den Customer Service tatkräftig unterstützen. Nach den Sommerferien startet Ice Tomov seine KV-Lehre bei uns, das ganze Team wünscht Ihm schon heute einen guten Start und eine lehrreiche Zeit bei uns.

Mai 2019 - Weiterhin positive Geschäftsentwicklung

Die VITARIS AG konnte auch das Geschäftsjahr 2018 sehr erfolgreich abschliessen. Das Team kann auf eine erneute Umsatzsteigerung gegenüber Vorjahr sowie auf die Erweiterung der Kundenanzahl zurückblicken. Eine stabile finanzielle Entwicklung, Investition in Infrastruktur und Mitarbeiter und eine sorgfältige Kostenplanung prägen seit Jahren das Unternehmen.

März 2019 – Neue VITARIS Webseite & Shop

Nach intensiven Monaten der Vorbereitung schaltet die Vitaris am 1. März ihre neue Webseite sowie ihren neuen Shop live. Nebst Strukturverbesserungen dürfen sich die Kunden über noch bequemere und effizientere Bestellabwicklungen freuen.

Februar 2019 –Vertrieb von Industrieautoklaven in der Schweiz

Die Vitaris AG kann auf jahrzentelange Erfahrung als Fachlieferant von Labor- und Semi-Industrie-Autoklaven des Herstellers Fedegari in der Schweiz zurückblicken. Bis anhin auch als Servicepartner für Industrie-Autoklaven unterwegs, zeigt sich das Vitaris Team nach intensiven Trainingswochen im Werk ab sofort für eine kompetente Verkaufsberatung von Industrie-Autoklaven verantwortlich.

Januar 2019 – Übernahme Exklusive Markenvertretung HIMAC (HITACHI)

Vor einem Jahr konnte eine semi-exklusive Vertriebsvereinbarung für den Vertrieb und den Unterhalt von Tisch- und Ultrazentrifugen mit dem Hersteller Hitachi Koki unterzeichnet werden. Nach guter und erfolgreicher Zusammenarbeit im letzten Jahr dürfen wir mit Freude mitteilen, dass die Vitaris AG ab diesem Jahr exklusiv das HIMAC Sortiment in der Schweiz führt.

Januar 2019 – Neuer FluidX Ansprechpartner in der Schweiz

Die Vitaris AG steht Ihnen als bewährter Anbieter von Sample Storage Lösungen neu ab 1. Januar 2019 als Ansprechpartner für FluidX Produkte in der Schweiz zur Verfügung. Infolge der Direktvertriebsstrategie von Micronic und der damit verbundenen Beendigung der Zusammenarbeit können wir unserer geschätzten Kundschaft nebst einem attraktiven FluidX Sortiment weiterhin viele Micronic Artikel zu vorteilhaften Preisen ab Lager Basel liefern.

2018 Übersicht

Dezember 2018 – Vitaris Weihnachtsanlass

Ausgangspunkt zum alljährlichen Weihnachtsanlass der Vitaris AG war das Restaurant Solheure in Solothurn, ein ehemaliges Schlachthaus direkt an der Aare. Nach einem Apéro ging es unter fachkundiger Leitung von Frau Marie-Christine Egger auf eine Geisterführung durch die schönste Barockstadt der Schweiz. Im Anschluss hat sich das ganze Team im ehemaligen Salz- und Lagerhaus in weihnachtlicher Stimmung kulinarisch verwöhnen lassen.

November 2018 – Reinraum Portfolioerweiterung mit nino labinterior

Als langjähriger und kompetenter Anbieter von biologischen Sicherheitswerkbänken des dänischen Herstellers Labogene in der Schweiz, erweitern wir mit dem schwedischen Hersteller Nino Labinteriör AB unser Reinraumsortiment. Mittels Dualstrategie auf exklusiver Basis werden wir zukünftig die individuellen Reinraumbedürfnisse noch besser abdecken und die Marktführerschaft in der Schweiz weiter ausbauen können.

Oktober 2018 – Erneutes Top Rating für Vitaris

Das D&B Rating Certificate ist die Qualitätsplakette für die Wirtschaft und steht für Zuverlässigkeit und Stabilität. Nur zwei Prozent der Schweizer Unternehmen erfüllen die Bedingungen für das D&B Rating Certificate. Der VITARIS AG wurde auch im 2018 das Rating 1 verliehen. Diese Auszeichnung bestätigt VITARIS als vertrauenswürdigen und attraktiven Geschäftspartner, der eine stabile Unternehmenssituation und eine sehr gute Zahlungsmoral aufweist.

September 2018 –Vitaris Sommer Event

Der diesjährige Anlass führte uns ins wunderschöne Jura. In Saint-Ursanne wurde uns das von swisstopo betriebene Felslabor Mont Terri näher vorgestellt. Nach einer Pferdewagenrundfahrt am Nachmittag ging es zum Ausgangspunkt unserer Kanu-Tour. Nach einer malerischen Fahrt im Naturreservat Doubs, haben wir den erlebnisreichen Tag kulinarisch ausklingen lassen.

Mai 2018 – Erfreulicher Geschäftsabschluss

Der Geschäftsabschluss 2017 zeigt eine weiterhin sehr positive Entwicklung der VITARIS AG. Eine weitere Umsatzsteigerung gegenüber dem Vorjahr hat erneut bewiesen, dass die Fachhändler-Strategie seitens der Kunden und Lieferanten sehr geschätzt wird.

April 2018 – Business Transfer CANDOR Bioscience

Per 1. April übernimmt die Vitaris das bestehende Candor Bioscience Geschäft in der Schweiz. Der exklusive Vertrieb von Puffer und Lösungen für verschiedene Applikationen beinhaltet kompetente Beratung und schnelle Lieferzeiten. In enger Zusammenarbeit mit dem Hersteller bieten wir unserer Kundschaft neu Dienstleistungen im Bereich Assayentwicklung und -optimierung an.

Februar 2018 – Firmenjubiläum 15 Jahre VITARIS AG

Seit dem Management-By-Out im Jahre 2003 hat sich die VITARIS AG kontinuierlich weiterentwickelt und konnte sich dem wandelnden Life Science Markt und deren Bedürfnisse laufend anpassen. Den resultierenden Erfolg über die Jahre verdanken wir in erster Linie unserer geschätzten Kundschaft, einem bestens eingespielten und motivierten Team sowie der guten und engen Beziehung zu unseren langjährigen Lieferanten. Zu diesem Anlass lädt die Vitaris alle Mitarbeiter zu einem Ski-und Schlitteltag ein und gibt allen Kunden bis zum Jahresende ein kostenloses und nützliches Laborjournalbuch ab.

Januar 2018 – Sortimentsoptimierung mit HITACHI Zentrifugen

HITACHI Ltd. und VITARIS AG haben eine semi-exklusive Vereinbarung für den Vertrieb und den Service von Tisch- und Ultrazentrifugen unterschrieben. Der langjährige Verkauf von Zentrifugen früherer Marken sowie die über die Zeit gewonnen Servicekenntnisse, in Kombination mit einer weltweit bestens etablierten Produktpalette dieses namhaften Herstellers stellen sicher, dass die Anforderungen seitens der Kunden vollumfänglich erfüllt werden.

2017 Übersicht

Dezember 2017 – Weihnachtsfeier

Dezember 2017 – Weihnachtsfeier

Das Team hat sich in Maur, einem Dorf am wunderschön gelegenen Greifensee, getroffen. Die urchige Stallstube hat uns zum Auftakt einen feinen Apéro serviert und nach erfolgter Stärkung haben wir uns auf eine Fackelwanderung auf den verschneiten Wassberg begeben. Kulinarisch verwöhnt wurden wir darauf vom Landgasthof Wassberg und die abschliessende Schneeballschlacht sorgte nicht nur für viel Spass, sondern auch für einen guten Schlaf.

November 2017 – vertiefte Kältekompetenz mit FRIMED

Als lizenzierter Vertriebs- und Servicepartner in der Schweiz für Panasonic Biomedical und Nordic Lab Produkte, ergänzen wir unser Kältetechnik-Sortiment neu mit Produkten des italienischen Herstellers FRIMED auf exklusiver Basis. Das grosse Sortiment an zuverlässigen Kühlschränken für Medizin und Forschung zeichnet sich durch ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis aus.

Oktober 2017 – Erneutes Top Rating für Vitaris

Das D&B Rating Certificate ist die Qualitätsplakette für die Wirtschaft und steht für Zuverlässigkeit und Stabilität. Nur zwei Prozent der Schweizer Unternehmen erfüllen die Bedingungen für das D&B Rating Certificate. Der VITARIS AG wurde auch dieses Jahr das Rating 1 verliehen. Diese Auszeichnung bestätigt VITARIS als vertrauenswürdigen und attraktiven Geschäftspartner, der eine stabile Unternehmenssituation und eine sehr gute Zahlungsmoral aufweist.

September 2017 – Sommer Event

Der diesjährige Sommeranlass hat unserem Team einiges abverlangt. Das Canyoning in einer Schlucht in der Nähe von Châteaux d’Oex erforderte viel Mut. So haben einige Mitarbeiter Sprünge ins kalte Nass gewagt, die sie vermutlich ohne Teamunterstützung nicht absolviert hätten. Den Abschluss dieses Tages machte dann eine Schatzjagd. Dem Gewinner-Team winkte eine feine Flasche Rosé aus der Gegend.

Juli 2017 – Erfolgreicher KV-Lehrabschluss & Neueintritt

Fatbardha Veseli hat die KV-Lehre erfolgreich abgeschlossen. Das ganze Team gratuliert ihr herzlich und wünscht ihr auf ihrem privaten wie beruflichen Lebensweg viel Erfolg. Als Lehrbetrieb und ganz nach dem Motto: «Wir machen Profis» hat Robert Simoni die frei gewordene KV-Lehrstelle bei uns neu besetzt. Wir wünschen ihm alles Gute auf seinem Ausbildungsweg.

Mai 2017 – Erfreuliches Geschäftsergebnis

Nach einem äusserst erfreulichen Jahresabschluss 2015 können wir den höchsten Jahresumsatz seit Gründung vermelden, trotz Wegfall eines Produkt-Sortimentes infolge Direktvertrieb des Herstellers. Dank verschiedenen eingeleiteten Massnahmen konnten die Abläufe in 2016 nicht nur verbessert, sondern auch den Kundenwünschen weiter angepasst werden. Die VITARIS AG weist dank ihrer Nischenmarktstrategie und ihrem selektiven Produktportfolio eine stabile und gesunde Finanzierung aus.

2016 Übersicht

Dezember 2016 - Weihnachtsanlass

Dezember 2016 - Weihnachtsanlass

Das ganze Team versammelte sich für einen weihnachtlichen Apéro in der Biberburg im aargauischen Hirschthal. Ein Ort mit einmaligen Ambiente wo ökologische Nachhaltigkeit keine Wahlmöglichkeit sondern Notwendigkeit darstellt. Im Anschluss haben wir uns vom familiengeführten Zirkusrestaurant GO von den Artisten bei einem feinen Galadinner bezaubern lassen.

Oktober 2016 – Erneutes Top Rating für die VITARIS AG

Oktober 2016 – Erneutes Top Rating für die VITARIS AG

Das D&B Rating Certificate ist die Qualitätsplakette für die Wirtschaft und steht für Zuverlässigkeit und Stabilität. Nur zwei Prozent der Schweizer Unternehmen erfüllen die Bedingungen für das D&B Rating Certificate. Der VITARIS AG wurde erneut das Rating 1 verliehen. Diese Auszeichnung bestätigt VITARIS als vertrauenswürdigen und attraktiven Geschäftspartner, der eine stabile Unternehmenssituation und sehr gute Zahlungsmoral aufweist.

September 2016 – ILMAC in Basel

Das neue Messekonzept in Verbindung mit dem neuen Standauftritt kam bei den Besuchern wie bei unseren Lieferanten sehr gut an. Bewährte Produkte aber auch viele Neuigkeiten konnten live demonstriert werden. Wir bedanken uns für das rege Interesse und den Besuch bei unseren Kunden und für die Unterstützung bei unseren Lieferanten. Das ganze Team blickt auf eine erfolgreiche Messe und einen unvergesslichen Messeabend mit unseren Lieferanten im Restaurant «Blinde Kuh» zurück.

Mai 2016 - erfolgreicher Geschäftsabschluss

Die Vitaris kann auf ein signifikantes Umsatzwachstum gegenüber dem Vorjahr zurückblicken. Durch die personelle Verstärkung der Serviceabteilung , eine verbesserte IT-Struktur und Optimierung der Logistikabläufe des Unternehmens, wird VITARIS den weiter steigenden Anforderungen der Kunden auch in Zukunft gerecht. An der strategischen Ausrichtung als Fachhändler mit den drei Bereichen Laborgeräte, Verbrauchsmaterial und technischer Service wird auch in Zukunft festgehalten.

April 2016 - Selektive Auswahl an Biotool Swiss Produkten.

Ab dem 1. April 2016 führt die Vitaris AG eine selektive Auswahl an Produkten des Herstellers BioTool Swiss AG im Programm. Das bestehende Sortiment der Vitaris wird weiterhin durch innovative Produkte ergänzt und bietet den Kunden in einzelnen Produktbereichen eine noch verbesserte Auswahl zur Verfügung.

März 2016 - Private Label Vitaris weitet sich aus

Die bestens eingeführte und zwischenzeitlich etablierte Pipettierhilfe Pipetgirl (analog Pipetboy acu), wurde nebst den Farben pink und lila, um die Farben rot und blau erweitert. Zeitgleich sind ab dem 1. März 2016 auch die Vakuumabsaugsysteme LabSafe und LabSafe Plus (mit Level Sensor) mit den entsprechenden Adaptern als Private Label bei Vitaris zu haben. Nebst den bewährten Merkmalen ist vor allem der Preis als ebenso wichtiges Argument für den Kunden aufgenommen worden.

Januar 2016 - Exklusive Vertriebsvereinbarung mit Cellab

Ab dem 1. Januar 2016 sind die beiden Unternehmen Vitaris AG und die Cellab GmbH eine exklusive Vertriebspartnerschaft für den Schweizer Markt eingegangen. Als innovatives Unternehmen hat sich die Firma Cellab auf die Entwicklung und Produktion von Hohlfasermembran-Systemen konzentriert. Zusammen mit Vitaris als langjähriger Zellkultur- und Mikrobiologiespezialist, können die Kundenbedürfnisse zukünftig noch besser abgedeckt werden.

Januar 2016 - Vertriebs-und Servicevereinbarung mit Panasonic

Per 1. Januar 2016 hat die Vitaris den kompletten Geschäftsbereich Panasonic von der Firma Labtec Services übernommen. Gerne stehen wir Ihnen als Ansprechpartner für den Vertrieb sowie den Service innerhalb der Schweiz zur Verfügung. Langjährige Erfahrung mit Ultralow Tiefkühlgeräten und CO2 Inkubatoren gepaart mit Schulungen unserer Verkaufs-und Servicemitarbeiter beim Hersteller stellt die Fachkompetenz sicher, die sie sich wünschen.

2015 Übersicht

Dezember 2015 – Weihnachtsanlass

Dezember 2015 – Weihnachtsanlass

Nach einem kleinen Apéro an unserem Geschäftssitz, drehten wir im Anschluss ein paar Schlittschuhrunden auf der märchenhaft verwandelten Eisfläche vor dem KKL in Luzern. In der Altstadt erwartete uns ein leckeres Fondue Trio, der Schlummertrunk im Casino ging dank einer guten strategischen Teamleistung auf Kosten des Hauses.

Dezember 2015 – Neuer Logistikpartner Interfracht AG

Um den zukünftigen Kundenbedürfnissen in logistischer Hinsicht noch besser nachzukommen, setzt die Vitaris seit dem 1. Dezember 2015 auf den neuen Logistikpartner Interfracht. Das Projekt Lagerumzug von Münchenstein nach Basel wurde nach erfolgter Inventur in lediglich drei Tagen vollzogen, so dass die vorab informierte Kundschaft ohne Verzögerung wieder einwandfrei beliefert werden konnte.

November 2015 – Software und Hardware Upgrade

Dank einem speditiven und fachkompetenten Einsatz unserer IT-Verantwortlichen sowie externen Partner wurden alle Lizenzen aktualisiert und alle Arbeitsplätze auf Microsoft 365 umgestellt. Die Umstellung bei der Server Migration verlief ebenso einwandfrei, so dass das operative Geschäft nicht beeinträchtigt wurde.

Oktober 2015 – Erneutes Top Rating für VITARIS

Oktober 2015 – Erneutes Top Rating für VITARIS

VITARIS AG wurde erneut das Rating 1 verliehen, diese Auszeichnung bestätigt VITARIS als vertrauenswürdigen und attraktiven Geschäftspartner, die eine stabile Unternehmenssituation und eine sehr gute Zahlungsmoral aufweist. Das D&B Rating Certificate ist die Qualitätsplakette für die Wirtschaft und steht für Zuverlässigkeit und Stabilität. Nur zwei Prozent der Schweizer Unternehmen erfüllen die Bedingungen für das D&B Rating Certificate.

September 2015 – Firmenausflug

September 2015 – Firmenausflug

Ein Natur-und Tiererlebnis der besonderen Art hat uns im Naturpark Diemtigtal erwartet. Mit Lamas an der Hand durchwanderten wir die wild romantischen Berglandschaften. Während des wohlverdienten Picknicks haben sich auch einige in den kühlen aber idyllisch gelegenen Seebergsee gewagt. In der zweiten Tageshälfte haben wir unsere Geschicklichkeit auf einem Stand Up Paddling Brett, kurz SUP, bewiesen, dabei blieb niemand trocken. Ein leckeres Barbecue am Seeufer des Thunersees hat diesen Tag perfekt ausklingen lassen.

September 2015 – Neu bestückter Verwaltungsrat

Mit der Einberufung von Florian Riesen in den Verwaltungsrat, werden die Ressorts Finanzen und Administration neu und kompetent abgedeckt. Als Leiter zeigt er sich operativ für die Finanzen, das HR, die IT und die Administration direkt verantwortlich.

September 2015 - Kooperation zwischen iNLABTEC AG und VITARIS AG

Ab dem 1. September 2015 betreuen iNLABTEC AG und VITARIS AG zusammen den Schweizer Markt.
VITARIS wird primär die Verantwortung für die Romandie und den Tessin übernehmen, beliefert aber auch die deutschsprachige Regionen, falls dies von Kunden gewünscht wird. iNLABTEC AG und VITARIS AG sind überzeugt, die Kunden so optimal betreuen zu können. Beide Unternehmen verfügen überr einen hohen Qualitätstandard und streben nach höchster Kundenzufriedenheit, um den hohen Anforderungen der mikrobiologischen Qualitätskontrolle gerecht zu werden.
Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit! VITARIS AG und iNLABTEC AG.

Juni 2015 – Änderung im Management und der Eigentümerschaft

Gründungsmitglied und Co-Geschäftsführer, Marius Kleger, erwirbt am 1.6.2015 alle Aktienanteile der Vitaris AG von seinem Partner und übernimmt die operative Funktion als Geschäftsführer, er zeigt sich zudem direkt verantwortlich für die Marketing Abteilung.

Mai 2015 – erfolgreicher Geschäftsabschluss

Der 12. Geschäftsabschluss liegt vor. Vitaris konnte gegenüber dem Vorjahresabschluss umsatzseitig zulegen und weist dank ihrer Nischenmarktstrategie und ihrem selektiven Produktportfolio eine stabile und gesunde Finanzierung aus.

2014 Übersicht

September 2014 – Mitarbeiterausflug im Berner Oberland

September 2014 – Mitarbeiterausflug im Berner Oberland

Ein herausforderndes Rafting Abenteuer auf der Lütschinen, hat unseren Puls jeweils höher schlagen lassen. Dank unserem Guide und dem grossen Teameinsatz haben wir die schwierigen Passagen elegant gemeistert. Nach einer heissen Dusche wurden die kalten Füsse widerbelebt und mit der nötigen Stärkung, ging es mit Segways inner- und ausserhalb von Interlaken an die schönsten und geschichtsträchtigsten Orte. In gemütlichem Beisammensein bei Speis und Trank, konnten wir unsere erlebnisreichen Momente noch einmal austauschen. Gespannt blicken wir schon heute auf den nächsten Mitarbeiteranlass.

2013 Übersicht

Juli 2013 – Vereinbarung über den Vertrieb von BINDER Produkten

Das VITARIS Sortiment wird durch die Marke BINDER ergänzt, welches hochwertige Produkte für die Labors der Mikrobiologie und Zellkultur herstellt. Eine ideal Ergänzung des bestehenden Sortiments, selbstverständlich sind unsere Servicetechniker kompetent für Installation, Service und Reparaturen ausgebildet.

Juli 2013 - Mitarbeiterausflug im Schweizer Mittelland

Juli 2013 - Mitarbeiterausflug im Schweizer Mittelland

Manch Wanderer war erstaunt, wie mühelos und schnell wird durch die Landschaft von Murten fuhren. Dank dem E-Bike erreichten nicht nur die fitten unseres Teams das Ufer des Schiffenensees. An einer Wasserolympiade konnten sich dann die Teams gegenseitig zu Höchstleistungen bringen - fürwahr ein feuchtfröhlicher Anlass, der mit einem feinem BBQ ausklang.

April 2013 - erfolgreicher Geschäftsabschluss

Bereits liegt der 10. Geschäftsabschluss vor und erneut konnte er erfolgreich abgeschlossen werden. Eine stabile finanzielle Entwicklung, Investition in Infrastruktur und Mitarbeiter und eine sorgfältige Kostenplanung prägen seit Jahren unser Unternehmen. Das Resultat ist eine gesunde Bilanz und ein schuldenfreies Unternehmen.

Januar 2013 – Vereinbarung über den Vertrieb von INTERSCIENCE Produkten

VITARIS erweitert das Sortiment Mikobiologie um Produkte des Herstellers Interscience Frankreich. INTERSCIENCE bietet seit 1979 hochwertige Qualitätsprodukte für die Mikrobiologie, besonders entwickelt für schnelle und sichere Analysen in Qualitätskontrolle, von der Probenvorbereitung bis zur bakterielle Zählung.

2012 Übersicht

Oktober 2012 – Top Rating für VITARIS

Oktober 2012 – Top Rating für VITARIS

Das D&B Rating Certificate ist die Qualitätsplakette für die Wirtschaft und steht für Zuverlässigkeit und Stabilität. Nur zwei Prozent der Schweizer Unternehmen erfüllen die Bedingungen für das D&B Rating Certificate. VITARIS AG wurde das Rating 1 verliehen, diese Auszeichnung bestätigt VITARIS als vertrauenswürdigen und attraktiven Geschäftspartner, der eine stabile Unternehmenssituation und sehr gute Zahlungsmoral aufweist.

September 2012 – traditioneller Mitarbeiterausflug

September 2012 – traditioneller Mitarbeiterausflug

Jedes Jahr nimmt sich das VITARIS Team einen Tag frei und erkundet die Schweiz. Dieses Jahr führte uns ein Bergführer über das Eis des Steingletschers auf dem Sustenpass; herrliche Sonnenstrahlen entschädigten uns für die Strapazen.

August 2012 – Weitere namhafte Marken zu konkurrenzfähigen Preisen (3rd Party Business)

Im Rahmen unseres 3rd-Party-Beschaffungskonzepts sind bei VITARIS nun auch namhafte Marken ausserhalb unseres Stammsortiments erhältlich. Dank unserem Beschaffungsnetzwerk sind wir in der Lage, äusserst konkurrenzfähige Preise anbieten zu können – dies gepaart mit unserer Fachkompetenz, Logistikfähigkeit und unserem Servicegedanken!

April 2012 – weiterhin stabile Geschäftsentwicklung

Wie in den Jahren zuvor, konnte auch das Geschäftsjahr 2011 erfolgreich abgeschlossen werden. VITARIS ist als eigenständiges KMU auf einem finanziell stabilen Fundament aufgebaut.

2011 Übersicht

September 2011 – Mitarbeiterausflug

Dieses Jahr stand unter dem Motto „schnell und mutig“ und brachte das Team der VITARIS zu Höchstleistungen. Am Morgen wurde der schnellste Kart-Fahrer in Wohlen gekürt und nach einer Stärkung stand der Höhepunkt des Tages auf dem Programm. Ganz nach dem Vorbild des Skiakrobaten Sonny Schönbächler wagten wir uns auf die Sprungschanze von Mettmenstetten. Ein Tag der bleibende Erinnerungen und tagelange Blessurspuren hinterlassen hat.

August 2011 – neuer kaufmännischer Lehrling

Am 8. August 2011 hat Joël Landtwing aus Baar seine dreijährige kaufmännische Lehre bei uns begonnen. Joël wird während seiner Ausbildungszeit in allen Abteilungen der VITARIS eingesetzt, um die kaufmännischen Fachkenntnisse zu erwerben. Wir heissen ihn ganz herzlich willkommen im Team und wünschen ihm eine befriedigende und erfolgreiche Lehrzeit.

April 2011 – erfolgreicher Geschäftsabschluss

Der konstante Wachstum konnte forgesetzt werden und so schloss das Unternehmen das Geschäftsjahr 2010 erneut mit einer erfreulichen Bilanz ab. Durch die personelle Verstärkung der Serviceabteilung und durch nachhaltige Investitionen in die Fachkomeptenz aller Mitarbeiter sowie die IT-Struktur des Unternehmens wird VITARIS den weiter steigenden Anforderungen der Kunden auch in Zukunft gerecht. Die strategische Ausrichtung als Fachhändler mit den drei Bereichen Laborgeräte, Verbrauchsmaterial und technischer Service zeigt sich als Erfolgsmodell, an welchem auch in Zukunft festgehalten wird.

2010 Übersicht

September 2010 – traditioneller Mitarbeiterausflug

Dieses Jahr führte uns der Ausflug in die Fluten der Aare. Mutig stürzte sich das VITARIS-Team in die Strömungen und kämpfte und die begehrte VITARIS-Aare-Trophy.

September 2010 - ILMAC in Basel

Erneute begrüsste VITARIS am traditionellen Stand viele Kunden und neue Besucher, welche sich über die neuen Produkte informierten und auch die kulinarischen Genüssen zuwandten. Eine überaus erfolgreiche ILMAC liegt hinter uns – herzlichen Dank für Ihren Besuch.

April 2010 - erfolgreicher Geschäftsabschluss 2009

Auch das Geschäftsjahr 2009 konnte VITARIS erfolgreich abschliessen. Die Konzentration der Kräfte und der Fokus auf ein übersichtliches und hochwertiges Sortiment zeigen Wirkung. Der Launch von neuen Produkten fand bei der Kundschaft hohe Akzeptanz und mit der Investition in die IT-Umgebung wird VITARIS die Kundenbedürfnisse noch besser erfüllen können.

Januar 2010 - VITARIS goes SAP Business One

Am 3. Januar 2010 war es soweit; die erste SAP-Bestellung verliess unser Lager. Nach einer mehrmonatigen intensiven Vorbereitungszeit konnte zu Beginn des Jahres 2010 SAP Business One aufgeschaltet werden. Unsere Abläufe sollen effizienter, übersichtlicher und einfacher werden! Unsere Kunden werden entscheiden, ob uns dies gelungen ist!

2009 Übersicht

August 2009 - Mitarbeiter Ausflug

August 2009 - Mitarbeiter Ausflug

Der Mitarbeiter-Ausflug führte uns dieses Jahr in die Innerschweiz. Koordination, Kraft und Teamwork war angesagt, um die unterschiedlichsten Fähigkeiten unserer Mitarbeiter zum gemeinsamen Ziel zusammenzubringen. Nachdem das Siegerteam erkoren wurde, liessen wir den Abend beim gemeinsamen Asia-Kochen ausklingen.

März 2009 - Erfolgreiches Geschäftsjahr 2008

Die VITARIS AG konnte auch das Geschäftsjahr 2008 sehr erfolgreich abschliessen. Das Team kann auf eine starke Umsatzsteigerung, eine Erweiterung der Kundenanzahl und ein erfreuliches 2008 zurückblicken. Trotz Wirtschaftskrise ist VITARIS überzeugt, gut gewappnet für die kommenden Jahre zu sein. Das Unternehmen verfügt über eine stabile Finanzbasis und eine solide Finanzierung.

2008 Übersicht

September 2008 - Mitarbeiter Ausflug

September 2008 - Mitarbeiter Ausflug

Der diesjährige Mitarbeiter-Ausflug führte uns in die herrliche Region Bern. Nach einer aktiven Teilnahme an der Bauern-Olympiade zeigten wir unsere Fertigkeiten in der Pasta-Produktion. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen; mit einem feinen Rotwein umrahmt genossen wir die hausgemachten Teigwaren noch vor Ort.

Februar 2008 - 5 Jahre VITARIS AG

February 2008 - 5 years VITARIS AG

Vor fünf Jahren ist die VITARIS AG aus der INTEGRA Biosciences AG entstanden. Das VITARIS Team feierte das Firmenjubiläum im Engadin und bewies neben wetterfesten Skifahrerqualitäten auch Können im Kite-Surfen über den gefrorenen St. Moritzer See.

März 2008 - erfolgreicher Geschäftsabschluss

Auch das Geschäftsjahr 2007 konnte mit einer beachtlichen Umsatzsteigerung abgeschlossen werden. Auch wenn der stärkere Euro-Kurs die Einkaufspreise verteuerte, bewies VITARIS langfristige Stabilität und ein gesunde Finanzentwicklung seit ihrer Gründung.

2007 Übersicht

Oktober 2007 - neue Sortimentsbroschüre

Die neue VITARIS Sortimentsübersicht stellt das gesamte Sortiment in einfacher und klarer Form dar. Mit effektvollen Aufnahmen ergänzt, liegt dieses Werk ganz in der VITARIS Tradition hochwertiger Marketingunterlagen und repräsentiert dadurch jene Qualität, die unseren Service und unsere Produkte jeden Tag unter Beweis stellen.

September 2007 - ILMAC 2007 in Basel

Ein überaus grosse Schar von Besucher liessen sich an der diesjährigen ILMAC in Basel von Neuheiten und bewährten Qualitätsprodukten begeistern. VITARIS empfing ihre Besucher erneut im "römischen" Stil, zeigte Produktneuheiten und erbrachte den Beweis, dass mit der neuen Medienabfüllanlage von INTEGRA auch Pudding hergestellt werden kann.

Mai 2007 - Vereinbarung über den Vertrieb von ScanLaf Sicherheitswerkbänken

VITARIS AG und ScanLaf A/S aus Dänemark unterzeichnen eine exklusive Vertriebsvereinbarung für den Schweizer Markt. Der dänische Hersteller verfügt über langjährige Produkterfahrung, da alle Mitarbeiter im ursprünglichen Unternehmen Heto-Holten in Allerod gearbeitet haben. Nachdem Heto-Holten A/S durch Thermo Scientific erworben wurde, haben die damaligen Mitarbeiter ein eigenes Unternehmen mit eigener Entwicklung und Produktion gegründet.

März 2007 - Weiterhin sehr erfreuliche Geschäftsentwicklung von VITARIS

Der Geschäftsabschluss 2006 zeigt eine weiterhin sehr positive Entwicklung der VITARIS AG. Eine deutliche Umsatzsteigerung hat erneut bewiesen, dass die Fachhändler-Strategie seitens der Kunden und Lieferanten geschätzt wird.

2006 Übersicht

September 2006 - VITARIS Mitarbeiter-Ausflug

September 2006 - VITARIS Mitarbeiter-Ausflug

Das VITARIS Team ist am diesjährigen Mitarbeiter-Ausflug neue Wege gegangen. Ausgerüstet mit Shuttle-Bikes genossen alle einen wunderschönen Sommertag auf und in der Aare.

März 2006 - Planmässige Weiterentwicklung von VITARIS

Ein weiteres, erfolgreiches Geschäftsjahr liegt hinter VITARIS, alle Mitarbeiter/innen haben mit Elan und grosser Motivation an der Weiterentwicklung des Unternehmens mitgearbeitet. Der erste Messeauftritt an der ILMAC 2005 wurde von den Kunden mit grossem Echo begeistert empfangen. Im Laufe des Jahres wurden neue, hochwertige Marken in den Vertrieb übernommen. Die klare Fachhändler-Strategie, mit Ausrichtung auf gute Beratung und hohe Lieferbereitschaft, findet bei den VITARIS Kunden grossen Anklang.

Januar 2006 - Vereinbarung über den Vertrieb von ibidi Slides

Die ibidi® GmbH, München, entwickelt und produziert ein „Lab-on-a-Slide®“ System, sogenannte micro-Slides (µ-Slides), die zur Analyse von Zellen und Biomolekülen dienen. VITARIS und ibidi haben eine Vertriebsvereinbarung auf exklusiver Basis für die Schweiz unterzeichnet.

2005 Übersicht

Mai 2005 - erster Auftritt an der ILMAC

VITARIS kann auf eine rege besuchte Messe in Basel zurückblicken. Hunderte von Kunden fanden Zeit, den im römischen Stil erstellten VITARIS Stand zu besuchen. Die Besucher interessierten vor allem unsere Neuheiten und innovativen Produkten und konnten sich vor Ort über die hohe Qualität überzeugen.

2004 Übersicht

Dezember 2004 - Fokussierung

Im Rahmen der Fokussierung auf das Kerngeschäft Laborgeräte und Verbrauchsmaterialien wurde der Verkauf der Industrieautoklaven an die Firma Bomag AG, Burgdorf abgetreten. Der Vertrieb und der Service der Fedegari Laborautoklaven (bis 240 Liter Volumen) werden weiterhin durch VITARIS erfolgen und sind von diesem Entscheid nicht betroffen.

2003 Übersicht

Dezember 2003 - Fertigstellung Corporate Identity

Das erste Geschäftsjahr der VITARIS AG schliesst erfolgreich ab. Das Unternehmen hat das CI-Konzept ausgearbeitet, dieses wird ab 2004 konsequent umgesetzt.

Februar 2003 - Gründung VITARIS AG

Das Schweizer Handelsgeschäft der INTEGRA Biosciences AG wird ihm Rahmen eines „Management Buyouts“ an Mitglieder der Geschäftsleitung abgetreten. Am 1. März 2003 nimmt die neugegründete Handelsgesellschaft VITARIS AG mit Sitz in Baar/ZG ihre operative Tätigkeit auf.

2002 Übersicht

September 2002 - Reorganisation INTEGRA Biosciences Gruppe

Die INTEGRA Biosciences Gruppe entscheidet sich für eine strategische Neuausrichtung und eine Konzentration auf die Produktion und Entwicklung von Laborgeräten im Bereich Zellkultur und Mikrobiologie. Die Entwicklung, Produktion, Marketing sowie der Export werden nach Chur an den neuen Hauptsitz verlegt.

2001 Übersicht

2001 - Übernahme der Tecuria Engineering AG

Die Kompetenz im Entwicklungsbereich wird durch die Übernahme des Entwicklungsunternehmens Tecuria Engineering AG Chur massiv verstärkt.

2000 Übersicht

2000 - Übernahme der Micronic BV, Lelystad / Holland

Strategischer Entscheid, in den Wachstumsmarkt Storage Systems einzusteigen und vollständige Übernahme der Micronic BV, Lelystad/Holland.

1999 Übersicht

1999 - Übernahme der Petra Labortechnik AG

Das Produktionsunternehmen in Chur wird vollständig übernommen. Die Fertigung der Kleingeräte im Bereich Liquid Handling und Sterilisation wird dadurch vollständig in die Gruppe integriert.

1991 Übersicht

1991 - Tecnomara wird INTEGRA Biosciences

Im Rahmen der Integration in die INTEGRA Holding Gruppe wird der Name Tecnomara AG aufgegeben. Das Unternehmen und ihre Tochtergesellschaften nennen sich fortan INTEGRA Biosciences.

1986 Übersicht

1986 - Übernahme durch INTEGRA Holding

Das Gründungsmitglied Romano Citrini und die Gebrüder Fedegari verkaufen im Rahmen der Nachfolgeregelung die Aktien der Tecnomara AG an die INTEGRA Holding AG, Wallisellen.

1977 Übersicht

1977 - Eintritt Fedegari spa

Dr. Gassler verkauft seinen Aktienanteil an die Gebrüder Fedegari und gründet das Institut Virion, welches 1989 Teil der Roche Gruppe wird.

1965 Übersicht

1965 - Gründung

February 2008 - 5 years VITARIS AG

Tecnomara AG als Handelsunternehmen für den Verkauf von Laborgeräten und Verbrauchsmaterial in Zürich gegründet. Gründungsmitglieder sind die Herren Romano Citrini, Dr. Viktor Gassler und Hans Eggenberger.