Gültigkeit

Die nachfolgend genannten allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen gelten für alle Geschäfte der VITARIS AG, soweit nichts anderes vereinbart wurde. Mit der Erteilung des Auftrages erkennt der Käufer die nachstehenden Bedingungen an.

Preise

Unsere Preise verstehen sich ab Lager in CHF und exkl. MWSt. Preisänderungen bleiben vorbehalten.

Zahlung

Die Zahlungen sind fällig innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum, ohne jeden Abzug.

Lieferung

Aufträge die uns bis 14.30 Uhr erreichen verlassen in der Regel am gleichen Arbeitstag unser Lager. Lieferungen erfolgen grundsätzlich ab Lager. Der Zwischenverkauf eines angebotenen Artikels bleibt vorbehalten. Abweichungen von der üblichen Lieferfrist werden dem Käufer mit einer Auftragbestätigung angezeigt und gelten als akzeptiert, falls nicht innert 3 Tagen Widerspruch erfolgt.

Transport/Verpackung

Der Versand erfolgt grundsätzlich per Kurier, Post oder Camion. VITARIS garantiert, dass die Ware das Lager in einwandfreiem Zustand verlässt. Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Ware unser Lager verlassen hat. Verlust oder Beschädigung der Ware beim Transport sind sofort dem Transporteur zu melden, damit ein Schadenprotokoll aufgenommen werden kann. Ein Verpackungs-kostenanteil wird separat in Rechnung gestellt.

Mängel / Rücksendungen

Bitte prüfen Sie die Ware unverzüglich nach Erhalt sorgfältig und teilen Sie uns allfällige Mängel innerhalb von 2 Arbeitstagen mit. Rücksendungen von ordnungsgemäss gelieferter Ware bedürfen unserer vorherigen Zustimmung. Für die Rücknahme kann VITARIS einen angemessenen Kostenanteil in Abzug bringen. Geöffnete Packungen sowie Waren deren Lieferung bereits länger als 8 Tage zurückliegt, können grundsätzlich nicht zurückgenommen oder ausgetauscht werden. Alle Rücksendungen erfolgen auf Kosten und Gefahr des Käufers.

Probelieferungen

Vorbehältlich anderweitiger schriftlicher Vereinbarung, gelten die zur Probe überlassenen Waren als vom Empfänger gekauft, wenn wir diese innert 14 Tagen nach Auslieferung nicht zurückerhalten.

Garantie von Geräten

Die Garantiefrist beginnt am Tage der Lieferung oder erfolgter Inbetriebnahme durch unseren Techniker. Grundsätzlich gewähren unsere Produzenten 12 Monate Garantiedauer. Verschleissteile sind von der Gewährleistung ausgenommen. Geräte die nachweislich infolge von Material- oder Fabrikationsfehler schadhaft geworden sind, werden, sofern der Mangel innert Garantiefrist gemeldet wird, kostenlos instand gestellt oder ersetzt. Garantieansprüche können nur mit Kopie des Lieferscheins oder der Rechnung bearbeitet werden.

Technische Änderungen

Technische Änderungen, die der Verbesserung der Produkte oder der Sicherheit des Benutzers dienen, bleiben vorbehalten.

Eigentumsvorbehalt

VITARIS AG bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher aus ihren Geschäftsbeziehungen mit dem Käufer herrührenden Forderungen Eigentümer der gelieferten Waren.

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Ausschliesslicher Erfüllungsort und Gerichtsstand ist bei allen aus dem Vertragsverhältnis mittelbar und unmittelbar, sich ergebende Streitigkeiten Baar/ZG.